Die kompletten Produktkatalog können Sie
durch einen Klick auf das Bild herunterladen. (PDF 3,8 MB)














Elektrische und elektronische Geräte enthalten auch Teile (z.B. Kabel), die als Sondermüll gelten, wenn das Gerät in
den Abfall gelangt. Die gefährlichen Stoffe, die in elektrischen und elektronischen Geräten enthalten sind, schaden
zum einen der Umwelt (in erster Linie dem Boden und dem Grundwasser) zum anderen können sie allerdings auch
die menschliche Gesundheit gefährden, wenn die Geräte nicht den Umweltschutzvorschriften entsprechend benutzt
oder betrieben werden. Deshalb bitten wir Sie im Sinne der EU-Richtlinien, folgende Vorschriften einzuhalten, um die
Umwelt zu schützen:
•     Defekte elektrische und elektronische Geräte, die entsorgt werden sollen, sind getrennt zu lagern,und dürfen nicht
in den gleichen Mülleimer geraten, wie der Haushaltsmüll und auch nicht als Haushaltsmüll entsorgt werden.
•     Gebrauchte  elektrische  und  elektronische  Geräte,  die  entsorgt  werden  sollen,  werden  auf  dem  Gebiet  der
Europäischen Union in der Regel an der Vetriebsstelle vom Vertreiber zurückgenommen.
•     Mit Ihrem Handeln übernehmen Sie eine wichtige Rolle im Bereich der Wiederverwertung von elektrischen und
elektronischen Geräten bzw. bei der Vorbereitung auf dieses Recycling und bei der  Reduzierung der Müllmenge
von  elektrischen  und  elektronischen  Geräten,  sowie  von  sonstigen  Formen  der  Wiederverwertung  und  der
Neuverarbeitung.
•     Die Kosten, die Ihnen im Zusammenhang mit der Erfüllung der oben aufgeführten Pflichten und Anforderungen
entstehen, trägt auf dem Gebiet der EU im Wesentlichen der Vertrieb.